Grandioser Sieg für die HYPO TIROL AlpenVolleys beim Heimspiel am 02.02.

Die HYPO TIROL AlpenVolleys  haben das erste Spiel in der Innsbrucker Heimat im Jahr 2020 eindrucksvoll vor über 1200 begeisterten Fans gewonnen. Nach 72 Minuten stand es 3:0 gegen die SWD powervolleys Düren. Mit dem Sieg springen die AlpenVolleys auf den zweiten Tabellenplatz.

Der ASVÖ Tirol übernahm dieses Mal wieder die Patenschaft und durfte seine Mitgliedsvereine zu dem Spiel einladen. Ein besonderes Highlight war die Pausengestaltung nach dem 2. Satz, welche die jungen Turnerinnen des Innsbrucker Turnvereins nutzten und ihr Talent zeigten.

ASVÖ Tirol Präsident Hubert Piegger gratulierte nach dem tollen Spiel noch persönlich den besten Spielern des Tages beider Mannschaften. Auch die Kinder durften die Volleyballprofis hautnah erleben und so holten sie sich auf ihre ASVÖ Tirol Kappen ein Autogramm ihrer Lieblingsspieler.

Foto: Christian Forcher
Foto: Christian Forcher
Share on facebook
Teilen auf Facebook

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Tirolerin Hallencup 2020

Am Samstag, den 29. Februar 2020 findet um 10 Uhr an der Ski Mittelschule in Neustift der durch den Tiroler Fußballverband ins

Subventionsansuchen 2020

  Auch im Jahr 2020 haben wieder alle Mitgliedsvereine des ASVÖ Tirol die Möglichkeit, um einen Bundesvereinszuschuss in Form einer Basis- oder