Update Coronakrise: Verordnung Lockerung Sportbetrieb

Die ersten Schritte des Hochfahrens im Breitensportbereich wurden mit Anfang Mai getroffen. Nun gibt es auch eine Lockerungsverordnung für Mannschaftssportarten, die ab 15.05.2020 wieder trainieren dürfen (unter Einhaltung des 2m-Abstandes).

Die COVID-19-Lockerungsverordnung, die auch den Sport betrifft, wurde mit 13.05.2020 veröffentlicht. Mannschaftssportarten dürfen outdoor ab 15. Mai auch ihr sportspezifisches Training (unter Einhaltung des 2m-Abstandes) wieder aufnehmen, öffentliche Sportstätten werden geöffnet und Kantinen dürfen analog zum Gastgewerbe ebenfalls wieder ihren Betrieb aufnehmen. Indoor-Sportstätten müssen voraussichtlich bis 29. Mai geschlossen bleiben (Ausnahme SpitzensportlerInnen).

Allgemeine und sportartenspezifische Handlungsempfehlungen für Sportvereine und Sportstättenbetreiber sowie Fragen rund um das Hochfahren des Sports und zur Coronakrise finden Sie unter folgenden Links:

Für weitere Fragen können sie sich auch an das Sportministerium wenden:

Hotline: Tel: +43 (1) 71606- 665270 (Mo-Fr 9 bis 15 Uhr)

E-Mail: sport@bmkoes.gv.at

Share on facebook
Teilen auf Facebook

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Bleib im Verein – österreichweite Kampagne

Die Coronakrise ist eine enorme Herausforderung für unser gesamtes Land und bringt auch viele Vereine in eine existenzgefährdende Lage. Die österreichische Sport-