Fit & Fertig Turnier an der BHAK/HAS Imst

DSC04457

Wir waren am Mittwoch in Imst an der BHAK/HAS Imst und haben dort mit 6 Klassen unser Fit & Fertig-Turnier durchführen können! Im Rahmen des Projekts lernen Schüler und Schülerinnen die Sportart Sport Stacking/Speed Stacking kennen, im Turnier konnten sie sich nun messen und tolle Preise der TIROLER VERSICHERUNG gewinnen.

Sport Stacking ist eine Geschicklichkeitssportart für Jung und Alt. Ziel ist es, Becherpyramiden in verschiedenen Formen und unter Anwendung bestimmter Techniken so schnell wie möglich auf- und wieder abzubauen. Gestartet wird mit der 3er Pyramide und der Kombination 3-3-3. Über die 6er und 10er Pyramide kann man die Kombination 3-6-3 und die Königsdisziplin, den Cycle, absolvieren.

Beim Turnier an der BHAK/HAK Imst haben etwa 150 Schülerinnen und Schüler in 3 Turnieren mit je zwei Klassen teilgenommen. Gespielt wurde in den Einzelwettbewerben 3-3-3 und 3-6-3. Es gab aber auch Teamwettbewerbe wie das Double, bei dem zwei TeilnehmerInnen gemeinsam versuchen, 3-6-3 zu stapeln. Im Double können beide Personen allerdings nur eine Hand verwenden und müssen ihre Aktionen gut koordinieren. Ein weiterer Teamwettbewerb war die Staffel, bei der vier Jugendliche hintereinander 3-3-3-Stapel machen. Bei der ersten Person wird die Zeit gestartet, bei der letzten gestoppt.

Bei den Schülerinnen und Schülern in Imst gab es zahlreiche Top-Zeiten und eine ganze Menge Spaß. Die besten acht haben jeweils tolle Preise der TIROLER VERSICHERUNG gewonnen. Die besten Zeiten aller Turniere zeigten Romina Geiger (3,58 Sek.; 3-3-3) und Letizia Ladner (5,13 Sek.; 3-6-3)

Wir sind froh, dass nach einer langen Pandemie bedingten Pause endlich wieder ein Fit & Fertig Turnier stattfinden konnte und freuen uns schon auf das nächste Mal, wenn wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche um die Bestzeiten stacken.

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten: