Tiroler SprintChampion sucht auch heuer nach Talenten

51520816796_3b15e2a2a6_k

Der Tiroler SprintChampion ist ein Nachwuchs-Scouting Projekt, das nach den schnellsten Tiroler SprinterInnen vom Jahrgang 2011 und jünger sucht. In den Regionalvorausscheidungen an neun Standorten in Tirol können Kinder und Jugendliche beliebig viele Versuche unternehmen, um sich für das Landesfinale zu qualifizieren. Die fünf Besten messen sich dann im Anschluss beim EUREGIO SprintChampion Finale.

Mit dem im Jahr 2018 ins Leben gerufenen Projekt, wurde eine breite und erfolgreiche Basis der Talente-Förderung geschaffen. Das bestätigen die steigenden Teilnehmerzahlen. Mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche haben im vergangenen Jahr auf der mobilen Laufbahn ihr Glück versucht. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern, dem ASVÖ -Leichtathletik Grand Prix und dem Nachwuchs Leistungssport Tirol wurden für das Finale mehr als 7.000 SchülerInnen gescoutet.

Der ASVÖ Tirol hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen Freude an Bewegung zu vermitteln. Daher ist die Unterstützung von Initiativen wie dem Leichtathletik-Projekt Tiroler SprintChampion für den Allgemeinen Sportverband Tirol von großer Bedeutung. Durch dieses und weitere Angebote können heimische Talente für die Leichtathletik begeistert, und anschließend an die Vereine herangeführt werden.

Alle Termine der Regionalvorausscheidungen 2024:

  • 21. Mai 09:00 – 15:00 St. Johann Koasastadion, Salzburgerstr.
  • 25. Mai 13:30 – 17:00 Wörgl, Speedskate-Arena, Innsbrucker-Str. 34
  • 05. Juni 10:00 – 14:30 Fügen, Fa. Opbacher, Karl-Mauracher-Weg 34
  • 08. Juni 12:00 – 15:30 IBK, Baggersee, Josef-Mayr-Nusser-Weg 29
  • 15. Juni 13:30 – 17:00 Ried i. Oberinntal, Sportplatz
  • 20. Juni 09:00 – 15:30 Landeck, BRG Landeck-Perjen, Römerstr. 14
  • 21. Juni 09:00 – 15:30 Imst, Sportmitelschule, Hinterseberweg 5
  • 22. Juni 13:30 – 17:00 Osttirol, Nußdorf/Debant, Sportplatz
  • 24. Juni 09.00 – 15:00 Reutte, BG/BRG Reute, Gymnasiumstrasße 10
  • 21. September ab 13:00 Landes-Finale in Schwaz, Sportplatz, Paulinumweg 5
  • 05. Oktober ab 13:00 Euregio-Finale in Bozen (ITA), Waltherplatz

Mehr Infos zum Projekt findest du hier.

Teilen auf Facebook
Twitter
WhatsApp

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Webinar: Vereinsstatuten in der Praxis

Optimal ausgearbeitete Statuten bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Vereinsarbeit und stärken den Sportverein. Dabei müssen die Grundsätze bzw. Satzungen einerseits an