ASVÖ Leichtathletik Grand Prix in Reutte, Mieming und Zams

Unbenannt

Vom 4. bis 6. Juni waren wir mit unserem ASVÖ Leichtathletik Grand Prix in Reutte, Mieming und Zams unterwegs und erlebten einen Vormittag im Zeichen des Leichtathletik-Sports.

Die Woche begann im Drei-Tannen-Stadion in Reutte, wo rund 360 Kinder an den drei Stationen 40-m-Sprint, Weitwurf und Weitsprung ihr Bestes gaben. Neben den Wettkampfstationen konnten die Teilnehmer*innen sich auch an wertungsfreien Koordinations- und Laufstationen austoben. So hatten die Schüler*innen die Gelegenheit, neue Sportarten auszuprobieren und einen Vormittag voller Spaß und Bewegung zu erleben. ASVÖ Tirol Vizepräsident und Bezirksobmann von Reutte, Bruno Weilharter, war ebenfalls zu Besuch und konnte sich von den jungen Talenten überzeugen.

Schon am nächsten Tag ging es weiter nach Mieming, genauer gesagt zum Sportplatz in Untermieming. Dort trafen wir rund 350 Schüler*innen aus den Volksschulen Barwies, Untermieming, Wildermieming, Mötz und Obsteig. Auch hier kämpften alle Teilnehmer*innen hart um einen Platz auf dem Siegerpodest. Beim Sprint starteten die Kinder einzeln und wurden mittels elektronischer Zeitmessung auf Zehntelsekunden genau bewertet. Beim Weitwurf warfen sie zwei Mal eine Vortex-Wurfrakete, wobei der bessere Versuch in die Endwertung aufgenommen wurde. Die dritte Station, die ebenfalls in die Endwertung einging, war der Weitsprung. Hier wurde der „Zonen-Absprung“ verwendet – die Weite vom Absprungpunkt bis zur ersten Berührung des Bodens. Der ASVÖ Bezirksobmann Imst, Max Heinz, verbrachte den Vormittag auf dem Sportplatz und bewunderte die Leichtathletik-Talente.

Am Donnerstag machten wir Halt in Zams, in Bruggen. Dort erwarteten uns knapp 400 Kinder aus den Volksschulen Bruggen, Schönwies, Zams, Perjen und Rifenal. Nach einer kurzen Begrüßung  begannen dann die Wettkämpfe. Bei der mit Spannung erwarteten Siegerehrung wurden die besten sechs Mädchen und Burschen jeder Schulstufe geehrt. Unter tosendem Applaus der Klassenkamerad*innen erhielten die Besten großartige Preise von der Tiroler Versicherung, Urkunden und Pokale.

Der Allgemeine Sportverband Österreich mit der Landesstelle in Tirol, kurz ASVÖ Tirol, setzt sich bei seinen Projekten seit jeher das Ziel, Freude und Spaß an Bewegung zu vermitteln. Die Veranstaltung war mit vielen motivierten Kindern, engagierten Lehrpersonen und einem großartigen Team vor Ort ein voller Erfolg.

Bildergalerie Reutte

Bildergalerie Mieming

Bildergalerie Zams

Alle Infos zum Projekt findest du HIER.

Teilen auf Facebook
Twitter
WhatsApp

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten: