COVID-19 Lockerungsverordnung ab 1. Juli 2020

Die Sport Austria hat die Lockerungsverordnung bzw. die allgemeinen Empfehlungen – welche ab
1. Juli gelten – veröffentlicht.

Die nächste COVID-19-Lockerungsverordnung, die auch den Sport betrifft, ist mit heute in Kraft getreten. Es ist nun wieder jede Form des Sports ohne Mindestabstand möglich. Wenn es bei Sportarten bei sportartspezifischer Ausübung zu Körperkontakt kommt – das ist bei den meisten Formen von Mannschafts- und Kampfsportarten der Fall – ist vom Verein oder vom Betreiber der Sportstätte ein COVID-19-Präventionskonzept auszuarbeiten bzw. umzusetzen.

Nachstehend finden Sie folgende Informationen:

Übersicht Mindestabstand und Maskenpflicht ab 01.07.2020

Für weitere Fragen können Sie sich auch an das Sportministerium wenden:

Hotline: Tel: +43 (1) 71606 – 665270 (Mo-Fr 9 bis 15 Uhr)

E-Mail: sport@bmkoes.gv.at

Share on facebook
Teilen auf Facebook

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

ASVÖ Trainingscamp im Kühtai – Leichtathletik

Die Tiroler Mittelstreckler haben sich gemeinsam bei optimalen Bedingungen im Kühtai auf die bevorstehenden Tiroler Meisterschaften vorbereitet. Vom 26.07. bis 01.08.2020 fand

TIROLER SPRINTCHAMPION
Regionalvorausscheidung 2020

Das Projekt SprintChampion Tirol lockt auch heuer wieder  Jugendliche aus ganz Tirol auf die Laufbahn. Gesucht werden die schnellsten Nachwuchssprinterinnen/Nachwuchssprinter der Jahrgänge