Österreichische Meisterschaften im Ski Alpin

ÖSV2

Vom 24. bis 28. März, sowie vom 30. März bis 1. April fanden am Glungezer die Österreichischen Meisterschaften im Slalom, Riesentorlauf, in der Alpinen Kombination (SL und SG) sowie im Super G statt. Ausrichter dieses Jahr war der SC Hall-Absam.

Bei besten Bedingungen durch die Veranstalter gab es zahlreiche Sieger und Siegerinnen von unseren Mitgliedsvereinen. Die Liste und alle Ergebnisse findet ihr hier:

Homepage SC Hall-Absam immer HIER

Lena Wechner (RSK Finkenberg) gewinnt den Super-G HIER

Lisa Hörhager (SC Mayrhofen) gewinnt die Alpine Kombination HIER

Raphael Haaser (SV Achensee) bester Tiroler im Super-G HIER

Michael Matt (SC Flirsch) gewinnt Bronze in der Alpinen Kombination HIER

Dominik Raschner (SC Mils) mit 0,08 Rückstand RSL-Bronze HIER

Marie-Therese Sporer (RSK Finkenberg) und Dominik Raschner (SC Mils) gewinnen Slalom-Staatsmeistertitel HIER

Lisa Hörhager (SC Mayrhofen) gewinnt ihre 2. Medaille – diesmal RSL-Bronze HIER

Teilen auf Facebook
Twitter
WhatsApp

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Muster Vereinsstatuten 2024

Statuten bilden die Grundlage der Organisation und der Tätigkeit jeden Vereins. Sie sind wichtig, um die Struktur und den Zweck des Vereins