Sport trotz hohen Temperaturen? Wir sagen dir wie du es richtig machst!

Sommer header
 
Der Sommer kommt in den nächsten Tagen zurück und es wird wieder richtig heiß!
 
Doch wie können wir uns dennoch bewegen und unseren geliebten Sport ausüben? 
 
Wir haben 6 Tipps zusammengestellt, wie’s auch in einem heißen Sommer Spaß machen kann! 
 
1.  Mittagssonne meiden – Achtung ab 28 Grad: Am besten morgens trainieren, wenn’s noch kühl ist. Ansonsten schaffen Schatten oder das Training in der Nähe von Gewässern Abkühlung.
 
2.  Trinken, trinken, trinken: Mineralwasser mit einem hohen Gehalt an Mineralien und regelmäßiges Trinken helfen, um den Flüssigkeitshaushalt stabil zu halten.
 
3. Die richtige Sportkleidung: Luftige und atmungsaktive Kleidung sorgen für einen schnellen Abtransport von Schweiß und bringen einen kühlenden Effekt.
 
4. Aufwärmen – auch bei Hitze: Das ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Außerdem kann das Dehnen nach dem Sport Muskelkrämpfen vorbeugen, welche beim Sport bei Hitze häufiger vorkommen können.
 
5. Langsam angehen & Intensität anpassen: 60% reichen, um in Form zu bleiben. Gib dem Körper Zeit, um sich ans Training bei hohen Temperaturen zu gewöhnen
 
Wir hoffen diese Tipps helfen dir weiter!
Teilen auf Facebook
Twitter
WhatsApp

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

Webinar: Vereinsstatuten in der Praxis

Optimal ausgearbeitete Statuten bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Vereinsarbeit und stärken den Sportverein. Dabei müssen die Grundsätze bzw. Satzungen einerseits an