DSC09328

ASVÖ Kids Cup Weitsprung
im Rahmen der Golden Roof Challenge

ASVÖ Kids Cup Weitsprung
11. Juni 2022
Maria-Theresien-Straße, Innsbruck

 

Junge Nachwuchstalente sprangen wie die Profis auf der größten und flexibelsten mobilen Leichtathletikanlage der Welt.

Im Rahmen der Golden Roof Challenge 2022 fand bereits zum dritten Mal im Vorprogramm der ASVÖ Kids Cup Weitsprung für talentierte Kinder statt. Zusammen mit der ASVÖ Tirol Talenteschmiede nominierte der ASVÖ Tirol 5 Mädchen und 5 Buben, die ihr Können auf der mobilen Weitsprunganlage mitten in der Maria-Theresien-Straße in Innsbruck zeigten, da wo auch später an diesem Tag die Weltbesten starteten.

Dominic Lobgesang führte ab 14.00 Uhr durch das Programm und konnte durch seine professionelle Moderation und die kleinen Interviews mit den Kids einen guten Einblick in deren Wettkampfgefühle geben. Bei traumhafter Kulisse und gutem Wetter ging somit der ASVÖ Kids Cup Weitsprung über die Bühne.

Vor dem Bewerb durften die Kinder mit Trainer Emanuel Hübner ein Aufwärmprogramm durchlaufen sowie die Weitsprunganlage ausprobieren. Danach hieß es volle Konzentration! Jedes Kind durfte nacheinander drei Weitsprünge absolvieren, der Beste zählte. Das Publikum feuerte lautstark an und unterstütze die jungen Talente. Tolle Weiten konnten erzielt werden. Bei den Mädchen gewann die 11-jährige Lea Schatz mit einer Weite von 4,11m, ganz knapp vor Emily Seelaus mit 3,99m. Bei den Buben siegte Timothy Sellers mit einer unglaublichen Weite von 4,85m.

Im Anschluss an den Bewerb fand gleich die Siegerehrung statt, wo ASVÖ Tirol Präsident Hubert Piegger die tollen Preise und Urkunden übergeben durfte. Die drei besten Mädchen und Buben erhielten sogar noch einen Pokal.

Alle gaben ihr Bestes und die Kinder hatten sichtlich viel Spaß am Bewerb. Es war eine großartige Erfahrung für jeden und jede und wir wünschen allen Teilnehmer*innen alles Gute für die weitere sportliche Karriere.

Bildergalerie 2022

ASVÖ Kids Cup Weitsprung 2021