Kostenloser Workshop „Ballschule ABC“
26.09.2020 Innsbruck

Es werden spielübergreifende Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball vermittelt. Das Ballgefühl und die Ballkoordination werden mit Hilfe der App Ballschule Österreich in vielen verschiedenen Übungen und Spielen erläutert.

Samstag, 26.09.2020
09.00 – 12.15 Uhr

Universitäts-Sportinstitut der Universität Innsbruck

Es geht um Spiele und Übungen, in denen taktische, koordinative und technische Basiskompetenzen vermittelt werden, die man in allen oder in vielen Spielen braucht! Grundsätzlich bleiben die großen Sportspiele (Fußball, Basketball, Handball, etc.) aber in ihrer traditionellen Form unberücksichtigt.

Was sind die wichtigsten Kompetenzen, die man in allen oder in vielen Spielen benötigt? Übungen und Spiele sind Thema dieser Fortbildung. Dazu wird die App der Ballschule Österreich vorgestellt und gemeinsam angewandt. Spielformen und Übungen werden angeleitet und durchgespielt.

Die InteressentInnen lernen wie sie die App „Ballschule Österreich“ nutzen können, um schnell passende Spiele und Übungen für die Bewegungseinheiten zu finden. Das Repertoire an Spielen und Übungen wird erweitert. Die geschulten Personen fühlen sich bei der Auswahl und Anleitung altersadäquater Ballspiele sicherer und können mittels methodischer Aspekte Übungen und Spiele besser auf das jeweilige „Können“ der Kinder anpassen. So macht Ballspielen Spaß!

Zielgruppe: Personen, die mit Kinder zwischen 6 und 10 Jahren arbeiten.

Die Anmeldung erfolgt über die Seite der Sportunion Akademie

Share on facebook
Teilen auf Facebook

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten: