ASVÖ Leichtathletik Grand Prix
in Fügen

DSC09558

Am 15. Juni 2022 fand der bereits 12. der insgesamt 17 Veranstaltungen der Serie in Fügen statt. Den 190 Kindern der teilnehmenden Volksschule Fügen wurde durch den Bewerb auf spielerische Art und Weise versucht, die drei Grundfertigkeiten, die für jede weitere Sportausübung mehr oder weniger gebraucht werden, näher zu bringen.

Laufen, Werfen und Springen – diese drei Disziplinen stehen bei der Veranstaltung im Vordergrund. Sowohl beim 40m-Sprint, als auch beim Weitwurf und Weitsprung gaben die Kids Vollgas und konnten beachtliche Leistungen erzielen.

Natürlich liegt das wohl auch an den begeisterten Anfeuerungsrufen der Fans, die ihre Klassenkolleg*innen zu Höchstleistungen anspornten. Da jedoch, wie bei jedem Sportevent für Kinder, auch beim ASVÖ Leichtathletik Grand Prix der Spaß und die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehen, bekommt jede/r Teilnehmer*in eine persönliche Urkunde mit der erreichten Punktezahl ausgestellt. Die besten sechs Burschen und Mädchen aus jeder Schulstufe werden direkt vor Ort mit tollen Sachpreisen der Tiroler Versicherung geehrt.

ASVÖ Tirol Bezirksobmann von Schwaz, Christian Untermair, war ebenso vor Ort und überzeugte sich von den jungen Talenten. Bei der Siegerehrung übergab er persönlich die 48 Urkunden an die besten Kids und bedankte sich bei allen Lehrpersonen und der Direktorin für die Teilnahme sowie dem Organisationsteam für die reibungslose Durchführung.

Alle Infos zum Projekt findest du HIER.

Bildergalerie LAGP Fügen

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten: