Tiroler Golfverband: Junior Skills Challenge & Österreichischer Schülercup

DSC05208

Der Tiroler Golfverband lädt alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre zur Junior Skills Challenge ein. Mitmachen kann jede und jeder, die/der Golf ausprobieren möchte, auch ohne Platzreife. Bei der Junior Skills Challenge werden die drei Disziplinen Putt, Chip und Drive mit einem Punktesystem bewertet. 

Vergangenen Freitag stand die 2. von 7 Stationen des 9-Loch-Österreichischer Schülercup an. Im Rahmen des Schülercups findet die Junior Skills Challenge statt, welche auch vom ASVÖ Tirol unterstützt wird. 

Das besondere: An der Junior Skills Challenge kann auch ohne die sogenannte Platzreife teilgenommen werden, unabhängig davon, ob man Mitglied in einem Golfclub ist oder nicht. Die Teilnehmer*innen können ihre Fertigkeiten in den Bereichen Drive-Chip-Putt unter Beweis stellen. Nach einem Punktesystem werden dann die Gewinner ermittelt.

Je weiter und häufiger der Ball vom Abschlag in einem Korridor platziert werden kann und umso näher der Ball in den Bereichen Chipping und Putting zur Fahne gespielt werden kann, desto besser stehen die Chancen auf eine hohe Punktezahl und einen Sieg. Mit einem Guten abschneiden beim Landesbewerb haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich für das Bundesfinale zu qualifizieren. 

 Die Termine im Überblick:

  • 15.05.2022 – Golf Club Innsbruck Igls
  • 27.05.2022 – Olympia Golf Igls
  • 25.06.2022 – Golfclub Seefeld Reith
  • 15.07.2022 – Golf Park Mieminger Plateau
  • 01.08.2022 – Golf Club Seefeld – Wildmoos
  • 03.08.2022 – Golfclub Achensee
  • 10.08.2022 – Golfclub Zillertal Uderns
Chipping - Den Ball so nah wie möglich an die Fahne heranspielen
Drive - Den Ball möglichst weit in einem Korridor schlagen
Putting - Ähnlich wie beim Minigolf: Den Ball so nah wie möglich ans Loch spielen oder einlochen.
Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten: